Drittes Rathaus

2021: Neuigkeiten und Nachgeholtes

Für die Gesellschaft für Kieler Stadtgeschichte e.V. und das gesamte Kieler Stadtarchiv bringt das Jahr 2021 große Veränderungen: Im Frühsommer steht ein Umzug an, der – unter anderem – unserem Publikum die Geschäftsstelle der Gesellschaft besser zugänglich machen wird. Unser neues Domizil ist dann das “dritte Rathaus” an der Hopfenstraße Ecke Ringstraße, einst gebaut als Gebäude der Bundesbank. Ein kurzer Film des Offenen Kanals Kiel vom Oktober 2020 gibt einen Eindruck davon, was dort zu erwarten ist, wenn die Umbauphase abgeschlossen ist:

Von der Bundesbank zum Dritten Rathaus
(Video, 5.32 min)

Kiel und Dänemark 1920-2020

Das Veranstaltungsprogramm der Stadtverwaltung zur Erinnerung an die Volksabstimmungen von 1920 zur Grenzziehung zwischen Deutschland und Dänemark konnte 2020, wie vieles andere auch, wegen der Pandemie-Einschränkungen nicht stattfinden.  Die dazu erschienene Broschüre ist aber weiter als PDF abrufbar:

“Kiel und Dänemark. Rück- und Ausblick anlässlich des Jubiläums der Volksabstimmungen 1920 “   (pdf, 3,6 MB)

Und die Aufzeichnung des spannenden Vortrags von Professor Dr. Oliver Auge, Direktor der Abteilung für Regionalgeschichte des Historischen Seminars der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, ist auf den Seiten der Landeshauptstadt Kiel zu finden – oder gleich hier unten:

„Schleswig-Holstein nicht mehr ‚ungedeelt‘ – die Volksabstimmungen und Grenzziehung 1920“ –
Prof. Dr. Oliver Auge
(57.28 min)

Weitere Videos zu historischen Themen finden Sie auch auf unseren Seiten unter Angebote / Links.