Termine

An dieser Stelle weist die Gesellschaft für Kieler Stadtgeschichte auf Veranstaltungen hin, die in und um Kiel angeboten werden und von Interesse für Geschichtsinteressierte sind. Für Vollständigkeit der Liste und für die Korrektheit aller Details übernehmen wir keine Gewähr. Insbesondere zu Eintritt und Barrierefreiheit liegen uns oft keine Informationen vor.

Ringvorlesung

noch bis 18.2.2019, jew. 18.00 Uhr,  wöchentlich
I.d.R. Klaus-Murmann-Hörsaal, Leibnizstr. 1, Kiel
Ringvorlesung “Die Große Furcht. Revolution in Kiel,
Revolutionsangst in der Geschichte”

Näheres unter Ringvorlesung “Die Große Furcht”
Veranstaltet von der CAU
Eintritt frei   |   Barrierefrei

Theater

ab Sa, 1.12. (weitere Termine auf der Homepage)
Technische Marineschule, Arkonastr. 1
“Neunzehnachtzehn” von Robert Habeck & Andrea Paluch
2008 hat Robert Habeck gemeinsam mit Andrea Paluch im Auftrag des Schauspiels Kiel ein Stück geschrieben, das in der alten Maschinenhalle des ehemaligen Marinegeländes in der Wik seine begeisternde Uraufführung erlebte. Zehn Jahre später, zum 100jährigen Jubiläum des Matrosenaufstandes, kommt »Neunzehnachtzehn« zurück und wird, um mehrere weitere Orte in der Stadt erweitert, zu einer mobilen Theater-Erlebnisreise durch das revolutionäre Kiel.
Veranstalter: Schauspiel Kiel
Näheres unter Theater Kiel

Ausstellung

noch bis 27.1.2019, Di-Fr u. So jeweils 11-17 Uhr
Schleswig-Holsteinische Landesbibliothek, Wall 47/51, Kiel
“Quer durch Schleswig-Holstein. Der Fotograf
Theodor Möller
1873 – 1953

Näheres unter Schleswig-Holsteinische Landesbibliothek
Veranstaltet von der Landesbibliothek und der Fielmann AG
Eintritt frei, um Spende wird gebeten  |  Barrierefrei

noch bis 28.2.2019, Mo-Do 8-18 Uhr, Fr 8-16 Uhr
Mehrgenerationenhaus/Vinetazentrum, Elisabethstr. 64, Kiel
“Ansichten von Gaarden”
Die Ausstellung zeigt exemplarisch, wie Menschen in den
letzten 100 Jahren in Gaarden gelebt und gearbeitet haben.
Näheres hier: Kieler Geschichtswerkstatt.
Veranstaltet von der Kieler Geschichtswerkstatt
Eintritt frei   |   Barrierefrei

noch bis 9.6.2019, Di-So jeweils 10-18 Uhr , Do 10-20 Uhr
Stadtmuseum Warleberger Hof, Dänische Str. 19, Kiel
“Kiel kocht. Lebensmittelversorgung, Ernährung und Esskultur
im 19. und 20. Jhdt.

Führungen durch die Ausstellung jeden Sonntag. Für
Sonderführungen und Veranstaltungen siehe Termine unten.
Näheres hier: www.kiel-museum.de
Veranstaltet vom Kieler Stadt- und Schifffahrtsmuseum
und Partnern
Eintritt frei, um Spende wird gebeten   |   Barrierefrei


Januar 2019

Di, 22.1., 16.00 Uhr
Mehrgenerationenhaus/Vinetazentrum, Elisabethstr. 64, Kiel
“Eine Bilderreise durch das alte und neue Gaarden”
Lichtbildervortrag zur Ausstellung “Ansichten von Gaarden”
von Uwe Steinhoff
Näheres finden Sie hier.
Veranstaltet von der Kieler Geschichtswerkstatt
Eintritt frei   |   Barrierefrei

Di, 22.1., 19.30 Uhr
Wilhelminenschule Preetz, Hufenweg
“Die mächtigste Frau des Nordens im Mittelalter”
Margarete I., die Herrscherin dreier Reiche: Dänemark,
Schweden und Norwegen (1353-1412)
Referent: Prof. Dr. Oliver Auge
Veranstaltet von der Schleswig-Holst. Universitätsgesellschaft

Do, 24.1., 19.00 – 21.00 Uhr
Stadtmuseum Warleberger Hof, Dänische Str. 19, Kiel
Leckere Leinwand” – Teil 1
Der besonders geschmackvolle Film-Abend. Gerald Grote
präsentiert Produktionen rund ums Essen. Delikate Dramen,
köstliche Komödien und schmackhafte Schnulzen mit so mancher Extrawurst, selbstverständlich alles wahrhaft nahrhaft.
Näheres hier: www.kiel-museum.de
Veranstaltet vom Kieler Stadt- und Schifffahrtsmuseum
TN-Beitrag:  € 5 pro Person
Anmeldung unter Tel. 0431 / 901-3425

Do, 31.1., 18.00 – 19.30 Uhr
Stadtmuseum Warleberger Hof, Dänische Str. 19, Kiel
“Zum Anbeißen lecker”
Foto-Workshop zur Food-Fotografie
Leitung: Betti Bogya (Fotografin & Dipl.-Designerin)
Näheres hier: www.kiel-museum.de
Veranstaltet vom Kieler Stadt- und Schifffahrtsmuseum
TN-Beitrag:  € 12 pro Person
Anmeldung unter Tel. 0431 / 901-3425

Februar

Di, 5.2., 18.00 – 19.30 Uhr
Stadtmuseum Warleberger Hof, Dänische Str. 19, Kiel
“Wie von einem anderen Stern”
Kochbuchautor Jens Mecklenburg, im Gespräch mit 2-Sterne-Koch Dirk Luther (Alter Meierhof Glücksburg) und Sterne-Koch Mathias Apelt (Kieler Kaufmann) über Sternegastronomie und Kochkultur im Norden
Näheres hier: www.kiel-museum.de
Veranstaltet vom Kieler Stadt- und Schifffahrtsmuseum
TN-Beitrag:  € 6 pro Person
Anmeldung unter Tel. 0431 / 901-3425

Do, 7.2., 16.30 – 18.00 Uhr
Stadtmuseum Warleberger Hof, Dänische Str. 19, Kiel
“Eine Kartoffel geht auf Reisen – oder: Wo kommen eigentlich
die Kartoffeln her?”
Kombi-Führung zur Kulturgeschichte der Kartoffel mit anschl.
Besuch in der Kieler Brauerei incl. Kartoffel-Verkostung
Näheres hier: www.kiel-museum.de
Veranstaltet vom Kieler Stadt- und Schifffahrtsmuseum
TN-Beitrag:  €15 pro Person (incl. Verkostung)
Anmeldung unter Tel. 0431 / 901-3425

Do, 7.2., 17.30 Uhr
Vinetabrunnen, Elisabethstr. 64, Kiel
“Geschäfte, Kneipen, Teestuben”
Stadtteilrundgang zur Ausstellung “Ansichten von Gaarden”
von Eckhard Colmorgen
Näheres finden Sie hier.
Veranstaltet von der Kieler Geschichtswerkstatt
Eintritt frei

Fr, 8.2. / Sa, 9.2., ab 11.00 Uhr
Schl.-Holst. Landesbibliothek, Wall 47/51, Kiel
Bücherflohmarkt

Veranstaltet von der Schl.-Holst. Landesbibliothek

Fr, 8.2., 18.00 Uhr
Stadtmuseum Warleberger Hof, Dänische Str. 19, Kiel
“Apfellust”
Kurzführung durch das Stadtmuseum mit anschließendem 4-Gänge-Apfelmenü im Restaurant Lüneburg-Haus mit dem Apfelexperten Ernst Schuster
Näheres hier: www.kiel-museum.de
Veranstaltet vom Kieler Stadt- und Schifffahrtsmuseum
TN-Beitrag:  € 49 pro Person (incl. Aperitif, Finger Food,
4-Gänge-Menü, Wasser, Kaffee)
Anmeldung unter Tel. 0431 / 982 6000 (Lüneburg-Haus)

Mi, 13.2., 16.00 Uhr
Vinetabrunnen, Elisabethstr. 64, Kiel
Stadtteilrundgang
zur Ausstellung “Ansichten von Gaarden”
mit Eckhard Colmorgen
Näheres finden Sie hier.
Veranstaltet von der Kieler Geschichtswerkstatt
Eintritt frei

Do, 14.2., 18.00 – 19.30 Uhr
Stadtmuseum Warleberger Hof, Dänische Str. 19, Kiel
“Welche Heimat hat Heimatküche?”
Gespräch über Geschichte und Bedeutung der regionalen Küche mit Dr. Doris Tillmann (Museumsdirektorin), Jutta Kürtz (Journalistin) und Oliver Firla (Vorsitzender feinheimisch e.V.)
Moderation: Jens Mecklenburg
Näheres hier: www.kiel-museum.de
Veranstaltet vom Kieler Stadt- und Schifffahrtsmuseum
Eintritt frei   |   Barrierefrei

Mi, 20.2., 18.00 Uhr
Landeshaus Düsternbrooker Weg 70, Kiel
“Heldengedenken? Die Erinnerung an die NS-Zeit im öffentlichen
und kirchlichen Raum”
Referent: Dr. Stephan Linck
Veranstaltet vom Verein Gegen Vergessen – Für Demokratie e.V.
Eintritt frei   |   Barrierefrei

Do, 21.2., 18.00 – 19.30 Uhr
Stadtmuseum Warleberger Hof, Dänische Str. 19, Kiel
“Zum Anbeißen lecker”
Foto-Workshop zur Food-Fotografie
Leitung: Betti Bogya (Fotografin & Dipl.-Designerin)
Näheres hier: www.kiel-museum.de
Veranstaltet vom Kieler Stadt- und Schifffahrtsmuseum
TN-Beitrag:  € 12 pro Person
Anmeldung unter Tel. 0431 / 901-3425

Do, 28.2., 18.00 – 19.30 Uhr
Stadtmuseum Warleberger Hof, Dänische Str. 19, Kiel
“Die Geschichte der Gastronomie von der Antike bis heute”
Eine unterhaltsame kulturgeschichtliche Reise
Referent: Jens Mecklenburg (Journalist & Kochbuchautor)
Näheres hier: www.kiel-museum.de
Veranstaltet vom Kieler Stadt- und Schifffahrtsmuseum
Eintritt frei   |   Barrierefrei

März

Do, 7.3., 16.30 – 18.00 Uhr
Stadtmuseum Warleberger Hof, Dänische Str. 19, Kiel
“Eine Kartoffel geht auf Reisen – oder: Wo kommen eigentlich
die Kartoffeln her?”
Kombi-Führung zur Kulturgeschichte der Kartoffel mit anschl.
Besuch in der Kieler Brauerei incl. Kartoffel-Verkostung
Näheres hier: www.kiel-museum.de
Veranstaltet vom Kieler Stadt- und Schifffahrtsmuseum
TN-Beitrag:  €15 pro Person (incl. Verkostung)
Anmeldung unter Tel. 0431 / 901-3425

Sa, 9.3., 19.00 Uhr
Gildepark, Hasseldieksdammer Weg 89, Kiel
“Geschichte schmecken
Die gutbürgerliche Festküche der letzten 100 Jahre in fünf Gängen, serviert von Jochen Strehler
Moderation: Jens Mecklenburg (Journalist & Kochbuchautor)
Näheres hier: www.kiel-museum.de
Veranstaltet vom Kieler Stadt- und Schifffahrtsmuseum
TN-Beitrag:  €49 pro Person (incl. Aperitif, 5-Gänge-Menü, Wasser, Kaffee)
Anm. unter Tel. 0431 / 14388 oder strehler@gildepark.de

Do, 14.3., 19.00 Uhr
Stadtmuseum Warleberger Hof, Dänische Str. 19, Kiel
“Prost Mahlzeit
Musik und Literatur zur Ausstellung – amüsante Texte rund um das Thema “Essen” von Wilhelm Busch bis Mark Twain
Es spielt WAGNERS SALONQUARTETT
Näheres hier: www.kiel-museum.de
Veranstaltet vom Kieler Stadt- und Schifffahrtsmuseum
TN-Beitrag:  €16
Vorbestellung bei Fa. Erichsen & Niehrenheim,
Dänische Str. 8,  Tel. 0431 / 98 30 50

Do, 21.3., 18.00 – 19.30 Uhr
Stadtmuseum Warleberger Hof, Dänische Str. 19, Kiel
“Essen spricht”
Über die Bedeutung und Symbolkraft des Essens
Referent: Jens Mecklenburg (Journalist & Kochbuchautor)
Näheres hier: www.kiel-museum.de
Veranstaltet vom Kieler Stadt- und Schifffahrtsmuseum
Eintritt frei   |   Barrierefrei

April

Do, 4.4., 16.30 – 18.00 Uhr
Stadtmuseum Warleberger Hof, Dänische Str. 19, Kiel
“Eine Kartoffel geht auf Reisen – oder: Wo kommen eigentlich
die Kartoffeln her?”
Kombi-Führung zur Kulturgeschichte der Kartoffel mit anschl.
Besuch in der Kieler Brauerei incl. Kartoffel-Verkostung
Näheres hier: www.kiel-museum.de
Veranstaltet vom Kieler Stadt- und Schifffahrtsmuseum
TN-Beitrag:  €15 pro Person
(incl. Verkostung)
Anmeldung unter Tel. 0431 / 901-3425

Do, 4.4., 18.00 – 19.30 Uhr
Stadtmuseum Warleberger Hof, Dänische Str. 19, Kiel
“Der Patriot isst Roggenbrot”
Traditionelle Ernährungsratschläge und moderne
Ernährungswissenschaft im Wandel der Zeit
Referentin: Ulrike Preuß (Dipl.-Ökotrophologin)
Näheres hier: www.kiel-museum.de
Veranstaltet vom Kieler Stadt- und Schifffahrtsmuseum
Eintritt frei   |   Barrierefrei

Di, 9.4., 18.00 Uhr
Oberlandesgericht, Gottorfstr. 2, Schleswig
“Die juristische Aufarbeitung des NS-Unrechts in Schleswig-Holstein”
Referent: Hans-Ernst Böttcher
Veranstaltet vom Verein Gegen Vergessen – Für Demokratie e.V.    in Kooperation mit dem Landesbeauftragten für politische Bildung Schleswig-Holstein
Eintritt frei

Do, 11.4., 19.00 – 21.00 Uhr
Stadtmuseum Warleberger Hof, Dänische Str. 19, Kiel
Leckere Leinwand” – Teil 2
Kleine Filme, bei denen man auf den großen Geschmack kommt.
Gerald Grote präsentiert appetitliche Produktionen rund ums
Essen. Aromatische Animationen, herzhaft Historisches und würzig-witzige Werbung mit so mancher Extrawurst.
Näheres hier: www.kiel-museum.de
Veranstaltet vom Kieler Stadt- und Schifffahrtsmuseum
TN-Beitrag:  € 5 pro Person
Anmeldung unter Tel. 0431 / 901-3425

Do, 18.4., 18.00 – 21.00 Uhr
Stadtmuseum Warleberger Hof, Dänische Str. 19, Kiel
“Kochen leicht gemacht – auch das ist Männern möglich”
Museumsführung Stadtmuseum und Workshop im Kreativ-Zentrum “Alte Mu Impuls-Werk” e.V., Lorentzendamm 6-8. Unter Einfluss von Hopfen und Malz erfahren Männer (und Frauen) Wissenswertes über die nachhaltige Verwendung
von Lebensmitteln
Leitung: Marcel Lungershausen
Näheres hier: www.kiel-museum.de
Veranstaltet vom Kieler Stadt- und Schifffahrtsmuseum
TN-Beitrag:  €35 pro Person (incl. Speisen & Getränke)
Anmeldung unter Tel. 0431 / 901-3425

Mai

Do, 2.5., 16.30 – 18 Uhr
Stadtmuseum Warleberger Hof, Dänische Str. 19, Kiel
“Eine Kartoffel geht auf Reisen – oder: Wo kommen eigentlich
die Kartoffeln her?”
Kombi-Führung zur Kulturgeschichte der Kartoffel mit anschl.
Besuch in der Kieler Brauerei incl. Kartoffel-Verkostung
Näheres hier: www.kiel-museum.de
Veranstaltet vom Kieler Stadt- und Schifffahrtsmuseum
TN-Beitrag:  €15 pro Person (incl. Verkostung)
Anmeldung unter Tel. 0431 / 901-3425

So, 5.5., 14.00 – 17.00 Uhr
Stadtmuseum Warleberger Hof, Dänische Str. 19, Kiel
“Brot backen nach traditionellen Rezepten im Lehmofen”
Kombi-Führung Stadtmuseum und Back-Workshop “Alte Mu Impuls-Werk” e.V., Lorentzendamm 6-8
Leitung: Marcel Lungershausen
Näheres hier: www.kiel-museum.de
Veranstaltet vom Kieler Stadt- und Schifffahrtsmuseum
TN-Beitrag:  €15 pro erw. Person / € 10  Kind (incl. Speisen)
Anmeldung unter Tel. 0431 / 901-3425

So, 12.5., 11.00 – 13.30 Uhr
Stadtmuseum Warleberger Hof, Dänische Str. 19, Kiel
“Vintage-Menükarten selbst gestalten”
Kreativ-Workshop
Leitung: Uta Kathleen Kalthoff (Künstlerin)
Näheres hier: www.kiel-museum.de
Veranstaltet vom Kieler Stadt- und Schifffahrtsmuseum
TN-Beitrag:  € 8 pro Person
Anmeldung unter Tel. 0431 / 901-3425

So, 12.5., 14.00 – 17.00 Uhr
Stadtmuseum Warleberger Hof, Dänische Str. 19, Kiel
“Saisonal – Regional heute / früher”
Kombi-Führung Stadtmuseum und Back-Workshop “Alte Mu Impuls-Werk” e.V., Lorentzendamm 6-8: Was kann ich bei mir im Garten, Balkon, Gewächshaus anbauen und wie versorge ich mich selbst?
Leitung: Marcel Lungershausen
Näheres hier: www.kiel-museum.de
Veranstaltet vom Kieler Stadt- und Schifffahrtsmuseum
TN-Beitrag:  € 30 pro Person (incl. Material)
Anmeldung unter Tel. 0431 / 901-3425

So, 12.5., 11.00 – 13.30 Uhr (Internat. Museumstag)
Stadtmuseum Warleberger Hof, Dänische Str. 19, Kiel
“Vintage-Rezeptkarten selbst gestalten”
Kreativ-Workshop
Leitung: Uta Kathleen Kalthoff (Künstlerin)
Näheres hier: www.kiel-museum.de
Veranstaltet vom Kieler Stadt- und Schifffahrtsmuseum
Eintritt frei
Anmeldung unter Tel. 0431 / 901-3425

So, 19.5., 14.00 – 17.00 Uhr (Internat. Museumstag)
Stadtmuseum Warleberger Hof, Dänische Str. 19, Kiel
“Kochen am offenen Feuer”
Kombi-Führung Stadtmuseum und Back-Workshop “Alte
Mu Impuls-Werk” e.V., Lorentzendamm 6-8. Gekocht wird
mit saisonalen Lebensmitteln im Kessel.
Leitung: Marcel Lungershausen
Näheres hier: www.kiel-museum.de
Veranstaltet vom Kieler Stadt- und Schifffahrtsmuseum
TN-Beitrag:  € 20 pro Person (incl. Speisen)
Anmeldung unter Tel. 0431 / 901-3425

Juni

Do, 6.6., 16.30 – 18.00 Uhr
Stadtmuseum Warleberger Hof, Dänische Str. 19, Kiel
“Eine Kartoffel geht auf Reisen – oder: Wo kommen eigentlich
die Kartoffeln her?”
Kombi-Führung zur Kulturgeschichte der Kartoffel mit anschl.
Besuch in der Kieler Brauerei incl. Kartoffel-Verkostung
Näheres hier: www.kiel-museum.de
Veranstaltet vom Kieler Stadt- und Schifffahrtsmuseum
TN-Beitrag:  €15 pro Person (incl. Verkostung)
Anmeldung unter Tel. 0431 / 901-3425

Die Gesellschaft für Kieler Stadtgeschichte e.V. zählt zu den größten stadtgeschichtlichen Vereinigungen in Deutschland.