Foto Rahel Posner, Chanukka-Leuchter 1931

Veranstaltungshinweise zum Herbst

Ausstellung
„Kiel, Chanukka 1931. Rahel Posners Foto erzählt“

 Rolf Fischer, Vorsitzender der GKSt, spricht heute,
am 17. November, 18 Uhr
im Schifffahrtsmuseum (Wall 65)
über
„Die Kieler Synagogen und das Leben in der Stadt“.
Rahel Posner, die Frau des Kieler Rabbiners, inszenierte zum Chanukkafest im Dezember 1931 ein symbolstarkes Foto. 1933 nahm Familie Posner das Foto mit in die Emigration. 1973 kehrte es nach Kiel zurück.
Die Ausstellung zeigt das heute weltberühmte Foto in unterschiedlichen Zusammenhängen. An die Eröffnung schließt sich bis Ende des Jahres eine Reihe von Vorträgen und Führungen an.

Ausstellungsprogramm

Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei.